Kino Und mehr

Babylon Berlin

  • Willkommen in der Stadt der Sünde
  • Exklusives Screening der Serie im Filmforum / Episode 9-16

Berlin im Frühjahr 1929: Eine Metropole in Aufruhr. Ökonomie und Kultur, Politik und Unterwelt – alles befindet sich in radikalem Wandel. Spekulation und Inflation zehren bereits an den Grundfesten der immer noch jungen Weimarer Republik. Wachsende Armut und Arbeitslosigkeit stehen in starkem Kontrast zu Exzess und Luxus des Nachtlebens und der überbordenden kreativen Energie der Stadt.

Auf Basis der international erfolgreichen Bestseller-Serie von Volker Kutscher erzählt „Babylon Berlin“ in 16 Episoden das ganze Panoptikum der aufregendsten Stadt der Welt in den 1920er Jahren zwischen Drogen und Politik, Mord und Kunst, Emanzipation und Extremismus.

Als Regisseure und Autoren für dieses „Serienmeisterwerk“ (Der Spiegel) zeichnen Tom Tykwer, Hendrik Handloegten und Achim von Borries verantwortlich. In den Hauptrollen brillieren Volker Bruch und Liv Lisa Fries neben Peter Kurth, Matthias Brandt, Leonie Benesch, Lars Eidinger, Fritzi Haberlandt, Jördis Triebel, Christian Friedel, Hannah Herzsprung, Benno Fürmann, Udo Samel, Hanns Zischler, Günther Lamprecht u.v.a. Kamera: Frank Griebe, Bernd Fischer, Phillipp Haberlandt – Musik von Tom Tykwer, Jonny Klimek.

Pressestimmen: „Die Serie der Stunde!“ (DIE ZEIT), „Der Beginn von etwas Kolossalem. Es könnte der erste deutsche Serien-Welterfolg werden!“ (DIE WELT), „Außergewöhnlich und bahnbrechend. Etwas Großes, über das die ganze Fernseh-Welt spricht!“ (BILD AM SONNTAG) „BABYLON BERLIN ist das große deutsche  Serienereignis dieses Jahres!“ (DER TAGESSPIEGEL), „Von Anfang an haben die Bilder einen Sog, der einen nicht mehr loslässt. Der süchtig macht. Am liebsten möchte man alle Folgen am Stück sehen!“ (BERLINER MORGENPOST).

Wir freuen uns und sind sehr stolz, Ihnen bereits am Sa 29. und So 30. September im FILMFORUM im Stadttheater alle 16 Episoden in Anwesenheit von Tom Tykwer auf „großer Leinwand“ aufführen zu können. Über Einzelheiten werden wir Sie noch rechtzeitig informieren.

Zeitplan Sonntag:

11:00 – 12:30 Episode 9&10 / 12:30 – 13:00 Pause / 13:00 – 14:30 Episode 11&12

14:30 – 15:00 Pause / 15:00 – 16:30 Episode 13&14 / 16:30 – 17:00 Pause

17:00 – 18:30 Episode 15&16