Balett Und mehr

Ballettmärchen „Cipollino“

  • Die Geschichte vom Zwiebelchen nach dem Buch von Gianni Rodari
  • Ballett- und Tanzschule Olga Hamm

Die Geschichte des Cipollino erzählt auf wunderschöne, liebevolle und kindgerechte Art über Aufrichtigkeit, Hilfsbereitschaft und über das Gute im Menschen, das heißt im Gemüse! Das Zwiebelchen ist der „Gemüseheld“ der Welt der Gemüse. Normalerweise verträgt sich eine Tomate mit einer Zwiebel gut. Hier allerdings liefern sie sich ein Katz- und Mausspiel und rasante Verfolgungsjagden. Cipollino hat ausgesprochenen Sinn für Gerechtigkeit. Und er duldet nicht, dass seinem Freund Kürbis das kleine Häuschen, das er sich vom Mund abgespart hat, einfach weggenommen wird. So organisiert er mit seinen Freunden eine Rettungsaktion. Sie verbünden sich gegen Tomate, den Polizeichef, und Prinz Zitrone, den Herrscher im Gemüseland. Zwiebelchen findet sogar in der Herrscher- Familie einen Freund: Kirschlein, der sich schon lange nach einem freieren Leben sehnt. So vertreiben sie am Ende Zitrone und seine Sippschaft. Kirschlein, Zwiebelchen und die Freunde bauen sich zusammen ein neues Haus, wo alle einziehen können und Spaß haben.

Musik: Karen Khachaturian