Kabarett

Josef Pretterer

  • Herzversagen
  • s'Maximilianeum im Foyer

Josef Pretterer ist mit seinem Großfiguren-Kabarett ein Exot in der deutschen Kleinkunst-Szene. Viele Auftritte bestritt er zusammen mit „Zither-Manä“, bei uns aber solo und hoffentlich ohne „Herzversagen“. Ein Ehepaar im Pflegeheim. Das Warten auf den Tod. Angesichts einer ungewissen Zukunft im Jenseits blicken die beiden zurück auf ihr Leben und erinnern sich. Personen und Gegenstände tauchen auf, werden lebendig und verschwinden wieder. Wenn er nicht gerade eine seiner schrägen Figuren zum Leben erweckt, schlüpft Josef Pretterer in die unterschiedlichsten Rollen. Durch markante Stimmen und Dialekte verleiht er jeder seiner Figuren einen eigenen Charakter.