Kabarett

Kultur wider das Vergessen – Alexej Boris mit seinem Programm „Schwarz-Rot-Koscher“

  • eine Veranstaltungsreihe der Bürgervereinigung Landsberg im 20. Jahrhundert e.V. in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft zur Förderung jüdischer Kultur und Tradition in Bayern e.V.
  • in Zusammenarbeit mit dem Maximilianeum

Wenn Ihnen beim Wort „Jude“ das deutsche Geschichtsbuch hochkommt, dann sind Sie hier richtig. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie Ihr Zwerchfell verwöhnen, denn Alexej Boris hat Antworten auf alle Fragen: Sind Vorurteile da, um bestätigt zu werden? Gehört den Juden die Weltwirtschaft? Dürfen Juden Schweinegrippe bekommen? Was ergibt die englische TIMES rückwärts gelesen? Und falls Sie es gerade ausprobiert haben: durften Sie das? In SCHWARZ ROT KOSCHER finden Sie Antwortenauf diese und weitere Fragen, die Sie sich sowieso nie zu stellen getraut hätten.

Alexej Boris führt Sie durch (s)eine deutsch-jüdisch-russische Parallelwelt voller einladender Fettnäpfchen und koscherer Snacks. Und zum Nachtisch erklärt Ihnen Tante Marina mehr als Sie je wissen wollten. Fühlen Sie sich wie zuhause – wo auch immer das sein mag! Übrigens: Ihr Fernbleiben verzögert die Ankunft des Messias und wird mit der Wiedergeburt im Gazastreifen bestraft.