Kindertheater

Serafin und seine Wundermaschine

  • Ein Kindertheaterstück nach Motiven des Kinderbuches von Philippe Fix für Kinder ab 4 Jahren
  • compagnie nik
  • Es spielen Dominik Burki und Niels Klaunick
  • Regie Veronika Wolff

Serafin arbeitet als Fahrkartenknipser in der U-Bahn. Aber eigentlich ist er ein Träumer und Phantast, vor allem aber ein genialer Erfinder. Am liebsten bastelt und phantasiert er mit seinem besten Freund Plum und dessen Hamster Herkules. Als die beiden eines Tages eine völlig heruntergekommene Villa finden und der Bürgermeister nichts gegen eine Nutzung hat, sind sie überglücklich: Endlich können sie all ihre Ideen verwirklichen und so leben, wie sie es sich vorstellen! Und es wird ein wahrhaftiges Traumhaus, in dem sogar die Bücher lebendig werden. Als die Erwachsenen mit ihren Baumaschinen und Verboten kommen und das Paradies zerstören wollen, gibt es nur einen Ausweg: Ab in den Himmel!

Serafin ist eine Geschichte von Freiheit. Der Freiheit zu leben, sein Leben selbst zu bestimmen und zu gestalten. Es ist gleichzeitig auch eine sehr moderne Geschichte mit Gedanken der Nachhaltigkeit, in einer Zeit, in der Utopien durch Konsum ersetzt worden sind. In einer vollkommenen Mischung aus Schauspiel, Figurentheater und mechanischem Bühnenbild erschafft die compagnie nik eine neue Form des Theaters, die der traumhaften Geschichte aus Philippe Fixs Buch in nichts nachsteht.