Kino

Klang der Stille – Copying Beethoven

  • Ein faszinierender Filmbeitrag zum Beethoven-Jahr.
  • R: Agnieszka Holland – B: Stephen J. Rivele, Christopher Wilkinson – K: Ashley Rowe – D: Ed Harris, Diane Kruger, Ralph Riach, Joe Anderson – USA 2006, L: 105 Min. FSK 0

Die Handlung spielt im Jahr 1824. Ludwig van Beethoven ist mit der Fertigstellung seiner 9. Sinfonie in Verzug, deren Premiere in wenigen Tagen bevorsteht. Sein Musikverleger Schlemmer schickt ihm  die Musikstudentin Anna Holtz als Kopistin zur Unterstützung. Beethoven hat zunächst Zweifel, ob eine Frau für diese Arbeit geeignet ist, fasst jedoch Vertrauen zu ihr, als sie in der Sinfonie eine Änderung vornimmt, die seiner Meinung nach von ihm selbst hätte kommen sollen. Trotz Beethovens Taubheit und seines exzentrischen Verhaltens freunden sich die beiden an und stellen die Sinfonie fertig.