Musik

Meret Becker

  • „Deins & Done“ - musikalische Miniaturen
  • Meret Becker Gesang, Singende Säge, Gitarre, Wurlitzer-Piano, Melodica, Xylophon, Omnichord, Kalimba, Spieluhr, Glasharmonika
  • Buddy Sacher Gitarre
  • Tayfun Schulzke Drums, Percussion
  • David Gaffney, Olivia Uhlig "Der kleinste Chor der Welt"

Erst letzten März war Meret Becker im Stadttheater zu Gast. Das Publikum durfte eine fulminante Show erleben. „Le grand ordinaire“ nannte sie die zirkushafte Performance, mit der sie wahre Begeisterungsstürme entfachte. Nun kehrt sie zurück ins Stadttheater mit dem Konzertprogramm „Deins & Done“.

Als Schauspielerin sei sie im Wesentlichen fremd gesteuert, sagt Meret Becker. Mit ihren eigenen Songs in der eigenen Show könne sie sich ungebremst öffnen. „Deins & Done“, das sind sehr persönliche Songs, entstanden in einem Zeitraum von 12 Jahren. Musikalisch vielseitig führt das Programm in das Paralleluniversum der Meret Becker. Erstaunlich, wie viele Facetten diese Frau und ihr ausgebuffter musikalischer Partner, Buddy Sacher, da zum Klingen bringen – stets mit der Maxime „weniger ist mehr“. „Musique en miniature“ nennt Meret Becker diesen Stil, bei dem jeder Ton sitzt und auch die Pausen zwischen den Tönen effektvoll Akzente setzen. Die Konzertbesucher freuen sich an ihrer Verwandlungskunst von zart und zerbrechlich bis frech und frei heraus, von gehaucht bis volle Kraft voraus. Eine Performance, die man in Erinnerung behält.