Theater

Pension Schöller

  • Lustspiel von Wilhelm Jacoby und Carl Laufs
  • landsberger bühne e.V.
Veranstalter: landsberger bühne e.V.
  • Konstantin Moreth Regie

Alfred Klapproth braucht Geld, sein Onkel hat Geld. Damit Alfred mit dem Geld seines Onkels geschäftlich durchstarten kann, soll er diesem einen Besuch in einer Irrenanstalt ermöglichen. Eine echte Irrenanstalt hat Alfred nicht zur Hand, aber die Pension Schöller und deren exzentrische Gäste sollten doch als Ersatz herhalten können. Alles scheint hervorragend zu funktionieren, doch dann wollen die Pensionsgäste Alfreds Onkel auf seinem Gut besuchen…

Nach der sehr erfolgreichen Zusammenarbeit beim „Weißen Rössl“ im Jahr 2014 freut sich die landsberger bühne e.V. für die Januarinszenierung 2020 auf ein Regie-Wiedersehen mit Konstantin Moreth.