Hinweise wegen Corona – Veranstaltungen im Stadttheater und Historischen Rathaus finden weiterhin statt

Veröffentlicht am Mittwoch, 11. März 2020

Wegen des Coronavirus sind in Bayern bis zum Ende der Osterferien Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Menschen untersagt.

Die Bayerische Staatsregierung spricht überdies eine Empfehlung aus, auch Veranstaltungen ab 500 Menschen nicht stattfinden zu lassen.

Die Veranstaltungen im Stadttheater und im Rathausfestsaal, dort insbesondere Rathauskonzerte, die von der Stadt veranstaltet werden, finden bis auf Weiteres statt.

Den Gästen wird jedoch angeboten, Karten gegen Gutscheine oder auch gegen Erstattung des Eintrittspreises zurückzugeben.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Rückabwicklung ausschließlich an den Stellen erfolgen kann, an denen die Karten erworben wurden.