Wichtige Info!

Aufgrund der momentanen Situation finden die Proben der Jungen Bühne bis auf Weiteres wieder nur online statt. Bei Fragen wendet Euch bitte direkt an Julia Andres.

Die Junge Bühne des Stadttheaters Landsberg bietet allen theaterbegeisterten Jugendlichen zwischen 13 und 23 Jahren die Möglichkeit an einem vielfältigen Theaterprogramm teilzunehmen. So gibt es ein wöchentliches Schauspieltraining, Workshop-Angebote, die Möglichkeit an einer eigenen Inszenierung der Jungen Bühne mitzuwirken oder sogar mit anderen Jugendlichen gemeinsam ein ganz eigenes Stück zu erarbeiten und aufzuführen. Pandemiebedingt haben die Mitglieder der Jungen Bühne auch einige Videoclips gedreht und sich im letzten Jahr sogar an ein Filmprojekt herangewagt. Dabei ist ein Märchenfilm entstanden, der voraussichtlich Anfang 2022 im Stadttheater auf der Leinwand zu sehen sein wird:

Rapunzel in Quarantäne

Oder: Was wäre gewesen, wenn in der Märchenwelt eine Pandemie ausgebrochen wäre….

Es ist eine Geschichte voller Abenteuer und Magie. Mit einer verwöhnten Prinzessin, ihrer verzweifelten Mutter, einem gewöhnungsbedürftigen Prinzen, einer Hexe, einer bösen Königin, einem fragwürdigen Spiegel, einem Wolf, bei dem der Schutz der Umwelt und seines Waldes an oberster Stelle steht, einer Großmutter, die pandemiebedingt dem Wolf die Türe nicht öffnen will, zwei schusseligen Räubern und vielem mehr. Sieben der bekanntesten Märchen bilden die Grundlage dieses Märchenfilms, der an vielen zauberhaften Orten in Landsberg und Umgebung über ein Jahr lang gedreht wurde. 

Mehr Infos zu den Angeboten der Jungen Bühne findest du hier:

Auf die Bühne fertig los
Deine Stimme Deine Bühne
Schauspieltraining
Programm
Kontakt zur Jungen Bühne


Videos zur Corona-Krise

Keine Proben, keine Schule, keine Inszenierung in Sicht… Corona legt auch die Arbeiten der Jungen Bühne „lahm“. Aber die Mitglieder sind weiter kreativ und haben ihre eigene Art gefunden, mit der Situation umzugehen.

Vorhang auf – die Junge Bühne präsentiert:

Was Shakespeare schon wusste – Coronaregeln von der Jungen Bühne neu erklärt