Filmforum zur Langen Kunstnacht 2017

Veröffentlicht am Montag, 11. September 2017

Während der Langen Kunstnacht am 16. September vergibt das Landsberger Tagblatt im Rahmen einer Benefizgala im Stadttheater wieder den Ellinor Holland Kunstpreis. Alles dreht sich um die Welt des Kinos. Für den Kunstpreis nominiert sind das Olympia Filmtheater, das Snowdance Independent Filmfestival und das Filmforum. Sie werden am Donnerstag und am Freitag vor der Langen Kunstnacht jeweils zwei prägnante Filmbeispiele aus ihren Programmen vorstellen.

Wir haben uns für eines der reifsten, schönsten und absolut zeitlosen Meisterwerkeder Filmkunst entschieden: „Kinder des Olymp“ von Marcel Carné aus dem Jahr 1945, mit dem das FILMFORUM im Februar 2007 die Reihe „Große Klassiker“ eröffnete. Als zweiten Beitrag zeigen wir „Ich, Daniel Blake“ von Ken Loach, die kämpferische Anklage gegen ein Gesellschaftssystem, das menschliche Probleme allein mit Normen und Regeln lösen will. Der eindringliche Film hat 2016 auf dem Festival in Cannes der deutschen Regisseurin Maren Ade die sicher geglaubte Goldene Palme für den wunderbaren „Toni Erdmann“ abgerungen. (Termine: 14. und 15. September)