Maxi Schafroth
Maxi Schafroth macht aus biographischem Crossover umwerfendes Kabarett, immer unterlegt mit dem schnarrenden Charme seines Allgäuer Akzents. Begleitet wird er von seinem kongenialen Gitarristen und Hofnachbarn Markus Schalk.
Rolf Miller
Nach seinen Erfolgsprogrammen „Kein Grund zur Veranlassung“ und „Tatsachen“ wissen wir eins sicher: Millers namenloser Held wird in „Alles andere ist primär“ noch grandioser scheitern – und das gönnen wir jedem Zuschauer. Miller erhielt zuletzt den deutschen Kabarettpreis für seine komponierten Stammelsymphonien. Denn keiner versteht es so gut wie er, mit Banalem Kompliziertes auszudrücken. Er spricht hinterhältig indirekt Wahrheiten aus, die wehtun – bevor wir es merken, lachen wir.
Philipp Scharri
„Auf den Bohlen, die die Welt bedeuten, sucht man heute Superstare – Aber die Bewerber, sie sind innen hohl wie Tupperware.“
Das geht auch anders! Mit Stand-Up-Poetry, Literarischem Kabarett, Spoken Word – nennt es, wie Ihr wollt. Wem Schubladendenken zu kommod ist, der ist hier genau richtig. Sprachlich verspielt, hintersinnig, zeitgeistreich, politisch, ausdrücklich für alle Altersklassen geeignet!

B2_logo 3_rgb