Die Verfilmung des Bestsellers von Julia Franck ist eindrucksvoll im Porträt einer Frau, die die große Liebe verliert und darüber droht, auch sich selbst zu verlieren. Helene studiert in den wilden 20ern Medizin in Berlin. Als die Nazis an die Macht kommen, ist ihr Leben als Jüdin höchst gefährdet. Sie heiratet einen Mann, der sie mit seinen Beziehungen zu den Machthabern beschützt. Helene bekommt ein Kind, doch sie sitzt in einem Gefängnis.

DIE MITTAGSFRAU | Offizieller deutscher Trailer | Ab 28. September im Kino! – YouTube

 

Filmforum, Kino

Die Mittagsfrau

  • Ein epischer Film, der Jahrzehnte umspannt und dennoch sehr modern von den großen Gefühlen erzählt.
  • R: Barbara Albert – B: Meike Hauck nach dem Roman von Julia Franck – K: Filip Zumbrunn – D: Mala Emde, Max von der Groeben, Thomas Prenn, Esmée Liliane, Amuat Fabienne, Eliane Hollwege - DE/CH/LU 2023, 136 Min., FSK ab 12 Jahren
Entfällt wegen technischen Schwierigkeiten! Neuer Termin am Mi 10.04.24